header650

logo caritas64

In der Interdisziplinären Frühförderstelle werden Kinder mit Entwicklungsverzögerungen oder Behinderungen pädagogisch und medizinisch-therapeutisch betreut.

Dieses Angebot richtet sich an Familien mit Kindern ab Geburt bis zur Einschulung.

Unsere Leistungen sind für Sie kostenlos!

Die Betreuung im Rahmen der Interdisziplinären Frühförderung ist grundsätzlich auf das ganze Kind ausgerichtet. Aus diesem Grund sind wird darauf bedacht, alle notwendigen Einzelmaßnahmen zu koordinieren und aufeinander abzustimmen. 

Dazu gehören in erster Linie

- aber auch die Bürofachkraft, denn ohne ihr Organisationstalent wäre die Förderung nicht möglich.

Die Förderungen finden als Einzel- oder Gruppenförderung ambulant in der Frühförderstelle oder als Einzelförderung mobil zu Hause oder im Kindergarten statt.

Ein wesentliches Element der Förderung sehen wir in der engen Zusammenarbeit mit Ihnen als Eltern, aber auch mit der Kindertagesstätte, dem Arzt und anderen Stellen, die an der Betreuung Ihres Kindes beteiligt sind. 

 

­